Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

– nur auf Einladung –

“Jugend musiziert” ist das renommierteste Musikförderprojekt Deutschlands. Knapp eine Million Kinder und Jugendliche haben in 58 Jahren seines Bestehens bei “Jugend musiziert” mitgemacht. Für viele von ihnen war dies der erste Schritt in eine erfolgreiche Musikkarriere.

111 Preisträger*innen aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern wurden beim diesjährigen Bundesfinale ermittelt.

Nachdem im letzten Jahr wegen der Corona-Pandemie das traditionelle Konzert in den Landesvertretungen ausfallen musste, soll es nun wieder stattfinden.

“Jugend musiziert” lebt von der Begeisterung der Kinder und Jugendlichen. Deren Freude an der Musik ist Ansporn für das Engagement der Eltern, Lehrkräfte und privaten Förderer.

Es musizieren aus Brandenburg:

  • Robert Leopold Franz | Horn (1. Preis)
  • Wilhelm Arthur Müller und Finja Marielle Niemand | Klavierduo (2. Preis)
  • Wim Jonas Niemand und Friederike Henriette Schick | Klavierduo (2. Preis)
  • John Janzen | Gesang (1. Preis)

Es musizieren aus Mecklenburg-Vorpommern:

  • Frida Späthe, Violoncello und Stefan Möbius | Klavier (2. Preis)
  • Meret Vogel | Querflöte (1. Preis)
  • Avelina Neye | Saxophon (1. Preis)

Gespielt werden Werke von Mozart, R. Strauss, Hindemith u.a.

Durch den Abend führt Nancy Fischer, Moderatorin bei Radio 1.