Landesvertretung Brandenburg
Friederike Haase

Staatssekretärin Dr. Friederike Haase

Liebe Gäste, liebe Freundinnen und Freunde der Landesvertretung Brandenburg beim Bund in Berlin,

herzlich willkommen auf unserer Homepage. Sie sind bislang hoffentlich alle gesund durch die herbstlichen Tage gekommen.
Das politische Berlin geht in seine Jahreszielgerade und arbeitet mit Hochdruck an der Umsetzung der Beschlüsse des Bundes und der Länder zur Bewältigung und Abmilderung der Energiekrise.

Der Bundesrat wird sich in den kommenden Wochen u.a. mit dem Bürgergeld, der Fachkräfteeinwanderung und Fachkräftesicherung und mit den vielfältigen Vorhaben zur Umsetzung des Entlastungspakets III befassen. Die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine bestimmen insoweit nach wie vor auch die Tagesordnung des Bundesrates. Unsere Solidarität gilt weiterhin den Menschen in der Ukraine und den vielen, die inzwischen bei uns leben.

Der Veranstaltungsbetrieb der Landesvertretung ist wieder voll im Gange. Nach dem erfolgreichen Abend des Jazz in den Ministergärten am 21. Oktober, der endlich wieder in allen Landesvertretungen stattfinden konnte, freuen wir uns nun auf eine Veranstaltung gemeinsam mit der Kulturstiftung Schloss Wiepersdorf am 29.November in der Landesvertretung: „Hinter Putins Vorhang – eine Lesung und Ausstellungseröffnung“.

Der Kreml-Kritiker Viktor Jerofejew, der sein Land wegen des Angriffskriegs gegen die Ukraine verlassen musste, spricht mit dem Verleger Wladimir Velminski über die aktuelle Lage, die Hintergründe und die Zukunft. Die Ausstellung „Das Leben – Ein kostbares Gut“ von Annedore Dietze umrahmt das Thema. Sie kann im Anschluss vom 29. November bis 2. Dezember 2022 dienstags bis freitags von 9 bis 18 Uhr im Foyer der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin besichtigt werden sein.

Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Bleiben sie gesund und zuversichtlich

Friederike Haase
Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund

Die Landesvertretung im Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Die Landesvertretung im Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine

Mitten in Berlin liegt die “Botschaft” unseres Landes beim Bund. Die Landesvertretung ist die märkische Interessenvertretung und zugleich Schaufenster Brandenburgs in der Bundeshauptstadt.

Hier sorgen gut zwei Dutzend engagierte Beschäftigte dafür, dass die Anliegen der Brandenburgerinnen und Brandenburger in der Bundespolitik zur Geltung kommen.

Auf diesem Portal erhalten Sie ein authentisches Bild davon, wie Brandenburg im Konzert der deutschen Länder agiert.

Sie finden ausführliche Informationen dazu, wie Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke und Mitglieder der Regierung in der Länderkammer zu Gesetzesvorhaben abgestimmt haben.

Von oben betrachtet….

…ist die Landesvertetung Brandenburg wiederholt Drehort und Anziehungspunkt für Filmaufnahmen. Ausführliche Informationen folgen.

Kein Platz für Rassismus

Mai 2022 – Im Garten der Landesvertretung steht jetzt auch eine Bank gegen Rassismus. Unter dem Motto „Kein Platz für Rassismus“ engagiert sich die Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ landesweit für den Aufbau dieser Bänke und setzt sich damit für Vielfalt und gegen Rassismus ein.

Die Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretärin Jutta Jahns-Böhm erklärte: „KEIN PLATZ FÜR RASSISMUS gilt schon lange für die Landesvertretung. Diese Bank passt zu uns. Mit einfachen Mitteln wird hier Haltung gezeigt.“