Landesvertretung Brandenburg

Jutta Jahns-Böhm

Staatssekretärin Dr. Jutta Jahns-Böhm

Liebe Gäste, liebe Freundinnen und Freunde der Landesvertretung Brandenburg beim Bund,

in diesen außergewöhnlichen und schwierigen Zeiten möchte ich mich bei Ihnen für Ihre Treue und vielfältigen guten Wünsche herzlich bedanken.

Unser Veranstaltungsbereich ruht noch bis Ende August und wird dann im Rahmen des unter Coronaregeln Möglichen langsam seine Aktivitäten wiederaufnehmen. Diese neue „Normalität“ wird uns sicher noch eine ganze Weile begleiten.

Im Bundesratsgeschäft hatten wir in den letzten Monaten sehr viel zu tun, mit den normalen Gesetzgebungsaktivitäten, insbesondere aber auch mit der Coronagesetzgebung, die für die eine oder andere Sondersitzung gesorgt hat. Die letzte Sitzung des Bundesrates vor der Sommerpause am 3. Juli war dann noch einmal sehr umfangreich und aus Brandenburger Sicht auch sehr erfolgreich. Mit dem Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen und dem Kohleausstiegsgesetz konnte endlich Planungssicherheit für den Strukturwandel in der Lausitz geschaffen werden. Und mit Frau Prof. Dr. Ines Härtel von der Viadrina wurde im 30. Jahr der Deutschen Einheit die erste ostdeutsche Richterin am Bundesverfassungsgericht gewählt.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer. Genießen Sie die Brandenburger Natur und Kultur. Und vor allem: bleiben Sie gesund.

Ihre
Jutta Jahns-Böhm
Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund

Mitten in Berlin liegt die “Botschaft” unseres Landes beim Bund. Die Landesvertretung ist die märkische Interessenvertretung und zugleich Schaufenster Brandenburgs in der Bundeshauptstadt.

Hier sorgen gut zwei Dutzend engagierte Beschäftigte dafür, dass die Anliegen der Brandenburgerinnen und Brandenburger in der Bundespolitik zur Geltung kommen.

Auf diesem Portal erhalten Sie ein authentisches Bild davon, wie Brandenburg im Konzert der deutschen Länder agiert. Sie finden ausführliche Informationen dazu, wie Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke und Mitglieder der Regierung in der Länderkammer zu Gesetzesvorhaben abgestimmt haben.

Und natürlich haben wir auf unserer Seite auch Veranstaltungs-Tipps für Sie zusammengestellt. Denn wir arbeiten intensiv daran, dass immer mehr Menschen aus ganz Deutschland und Europa die Attraktivität und Schönheit unseres Landes für sich entdecken können. Übrigens: Die Landesvertretung bietet Besuchergruppen die Möglichkeit, bei uns vorbei zu schauen. Und zwar nicht nur am traditionellen Tag der Offenen Tür jedes Jahr am 3. Oktober.

In diesem Jahr wird der Tag der offenen Tür leider aufgrund der Corona-Pandemie entfallen. Wir freuen uns darauf, 2021 wieder die Pforten zum Tag der offenen Tür für Sie öffnen zu können.

Alle Informationen rund um Brandenburgs Vorsitz im Bundesrat finden Sie auf unserem Themenportal miteinander-brandenburg.de.