Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Würdigung des märkischen Schriftstellers Günter de Bruyn aus Anlass seines 95. Geburtstages

Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund In den Ministergärten 3, Berlin,

Günter de Bruyn ist ein Brandenburger Kopf wie er „im Buche“ steht. Lange vor dem Mauerfall in ganz Deutschland bekannt durch seine Romane „Buridans Esel“ oder „Neue Herrlichkeit“, Träger vieler renommierter Literaturpreise war ein bodenständiger Mensch, der sich mit Diktaturen auskannte, feinsinnig und hintersinnig ideologische Extreme hinterfragte. Nun ist seinem [...]