Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Was sind die „Potsdamer Begegnungen“? Was geschieht auf einem Young-Leader-Seminar? Wer sind die russischen Deutschlandalumni? Antworten auf diese und viele weitere Fragen dieser Art erhalten die Mitglieder, Freunde und Interessierte beim „Tag des Forums 2017“ des Deutsch-Russischen Forums.

Der „Tag des Forums 2017“ dient als Plattform, um die Projekte und Tätigkeitsbereiche des Vereins vorzustellen. Einige der Aktivitäten werden im Rahmen eines Projektmarkts präsentiert. Dazu wird ein Workshop  zum Thema „100 Jahre Oktoberrevolution“ angeboten, bei dem es beispielsweise um die Frage geht, welchen Einfluss das Ereignis auf das weltweite Rechtsgefüge hatte. Außerdem diskutiert ein Podium zum Thema „10 Jahre Bundescup: wie Sprache Völker verbindet und Krisen bewältigt“ – ein Programm, mit dem in den vergangenen Jahren rund 50.000 Schülerinnen und Schüler deutschlandweit für die russische Sprache begeistert werden konnten. Mit auf dem Podium ist Matthias Platzeck, MP a.D. und Vorsitzender des Deutsch-Russischen Forums. Auch auf die kleinen Gäste wartet ein buntes Programm mit dem Sprachlernspiel „New Amici“, russischen Märchen und Matrjoschka-Malen. Zum Abschluss der Veranstaltung wird es ein Get together mit Grill im Garten der Landesvertretung mit Live-Musik des Sunset Deluxe Duos geben. So können die Besucher den Tag in angenehmer Atmosphäre ausklingen lassen.

Nur für angemeldete Gäste

Anmeldung und nähere Informationen zum Programm