Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der diesjährige Tag der offenen Tür in der Landesvertretung Brandenburg widmet sich der Wissenschaftslandschaft in der Mark. Unter dem Motto „Willkommen im Forscherland Brandenburg!“ präsentieren 15 Forschungseinrichtungen und 3 Hochschulen des Landes aktuelle Forschungsprojekte und vielfältige Angebote und Experimente zum Mitmachen & Erleben. Die Veranstaltung wird durch den Verein pro Wissen Potsdam e.V. unterstützt.
Daneben können unsere Gäste hinter die Kulissen der Landesvertretung schauen und bei einer Führung durch das Haus einen Einblick in die Arbeit der Brandenburger Botschaft in Berlin erhalten. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Unsere Besucher/innen erwarten kulinarische Köstlichkeiten aus der Region.

Das Programm:

10:45 Uhr musikalische Einstimmung durch das Bläserquintett der Musik- und Kunstschule Havelland auf dem Vorplatz

11.00 Uhr Eröffnung durch den Bevollmächtigten beim Bund und Beauftragten für Internationale Beziehungen, Staatssekretär Martin Gorholt gemeinsam mit Staatssekretärin Bettina Martin, Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

11.00-18.00 Uhr „Haus der Wissenschaften“ mit zahlreichen Ausstellern und Mitmachaktionen im Haus, auf der Terrasse und im Garten

13.00 Uhr musikalische Ständchen durch das Bläserquintett im Garten

14.00 Uhr offizieller Rundgang mit Staatssekretär Martin Gorholt und Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch

15.30 Uhr Talk mit Frau Ministerin Münch und StS Gorholt im Atrium

12.00, 14.00 und 16.00 Uhr Führungen durch die Landesvertretung Brandenburg

 

 

Unsere Aussteller und ihre Angebote:

Atrium

  • Pro Wissen Potsdam e.V. – Infostand mit Postkartenaktion „Kinder fragen Wissenschaftler“
  • TMB-Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH – „Reiseland Brandenburg“
  • VBB-Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg – „Verkehrswege ins Land“

Saal

  • Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY), Zeuthen
    „physik.begreifen – Teilchenspuren sichtbar machen und beim Experimentieren zum Thema Luft und Vakuum Phänomene des Alltags verstehen.“
  • „Nutriact“ – Gemeinschaftsstand – Einblicke in die Ernährungsforschung mit Geschmacks-/Geruchtests & Einweiß-Quiz, Sprossenpflanzen&Sprossenbrot
    • Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIFE)
    • Universität Potsdam
    • Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau Großbeeren/Erfurt e.V.
    • Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V.
    • Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung e.V. (ILU)
  • Gemeinschaftsstand „Brandenburg-Forschung für Nachhaltigkeit in Umwelt und Ernährung“
    • Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften Finsterwalde (FIB)
    • Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf (LIB)
    • Institut für Binnenfischerei Potsdam-Sacrow (IfB)
    • Institut für Fortpflanzung Landwirtschaftlicher Nutztiere (IfN)
    • Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung e.V. (LVAT)
    • Institut für Lebensmittel- und Umweltforschung (ILU)
    • Milchwirtschaftliche Lehr- und Versuchsanstalt e.V. (MLUA)
  • STIP-Stirling Technologie Institut Potsdam – 3-D-Hologramm-Animation eines Stirling-Motors

Terrasse

  • Alfred-Wegner-Institut Potsdam (AWI) – Arktis Drift Projekt MOSAiC – Auf Expedition mit dem Forschungsschiff „Polarstern“
  • BTU Cottbus-Senftenberg
    „Science on Tour – Chemie mal anders!“ und „Wir reinigen die Spree“ – Experimente zum Mitmachen
    „Virtual Reality – Neue Dimensionen in der Planung von Fabriken“
  • Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung, Erkner
    „Innovationen kommen nur aus Labors großer Firmen oder Technologieparks in Metropolen? Falsch, zeigen IRS-Forschungen zu kreativen Projekten und neuen Ideen in Landgemeinden. Unser Quiz sorgt für Aha-Effekte und räumt mit Vorurteilen auf.“
  • Max-Planck-Institut für Molekulare Pflanzenphysiologie, Potsdam-Golm
    „Pflanzenzüchtung – eine Jahrtausende alte Geschichte“ und „Mendel, ein “genialer Erbsenzähler” . Mitmachexperimente für Groß und Klein
  • Technische Hochschule Brandenburg
    “Mit einer App in den menschlichen Körper”

Garten

  • Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde – „Grüne Hochschule präsentiert Forschung und Studienangebote“
  • Brandenburger Imker Holger Ackermann mit Honig vom Dach der Landesvertretung
  • Urania-Planetarium Potsdam – „Kosmische Dimensionen – Den Sternen auf der Spur“

Schinkel Ost

  • Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften – “Corpus Coranicum”- Kritische Koranforschung sowie Glasmalereiforschung
  • Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam – „Zeitgeschichte: Wir erinnern an Potsdams DDR-Grenze nördlich der Glienicker Brücke und die Waldsiedlung Wandlitz (1958-1990)“


Schinkel Süd

  • Landesvertretung Brandenburg – „Blick hinter die Kulissen der Botschaft Brandenburgs“ mit Infostand und Hausführungen

Catering

  • Fine Dine Catering aus Potsdam mit regionalen Speisen- und Getränkeangeboten im Garten und auf dem Vorplatz
  • WeinWobar vom Großräschener See mit regionalen Weinen aus der Lausitz auf der Gartenterrasse

Schauen Sie vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Der Eintritt ist kostenfrei.

 

Weitere Informationen:
Programmflyer Tag der offenen Tür 2017

Gesamtprogramm der 7 Landesvertretungen