Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit der Veranstaltung „Bevor die Klappe in Brandenburg fällt!” soll im Rahmen der Berlinale 2019 ein noch deutlicherer Zusammenhang der Filmwirtschaft mit der Tourismuswirtschaft für das Land Brandenburg hergestellt werden. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren werden konkrete Filmprojekte vorgestellt. In einer Keynote wird die Filmtouristikerin Andrea David verschiedene film-touristische Praxisbeispiele und Ansätze darstellen. Bettina Wedde, Produktmanagerin bei Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH (TMB), wird Konzept und Aufbau, Einträge und Darstellung der Filmorte auf einer Webseite www.reiseland-brandenburg.de zeigen. In drei Workshops sollen anschließend Problematiken und Thematiken bearbeitet und im Plenum vorgestellt werden. Zielgruppe der Veranstaltung sind Vertreter von Tourismusverbänden und Brandenburger Kommunen sowie der Presse.

Ablauf

  • 10.00 h Veranstaltungsbeginn
    • Begrüßung Staatssekretär Thomas Kralinski, Bevollmächtigter des Landes Brandenburg beim Bund und für Medien und Internationale Beziehungen
    • Grußwort Staatssekretär Hendrik Fischer, Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg
    • Grußwort Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin der Filmförderung des Medienboard Berlin-Brandenburg
    • Grußwort Matthias Knospe, Marketingleiter bei Tourismus-Marketing Brandenburg GmbH
    • Keynote: Andrea David, Filmtouristikerin
  • 11.00 h Workshops I (3 Arbeitsgruppen)
  • 12.00 h Mittagspause
  • 12.45 h Workshops II (3 Arbeitsgruppen)
  • 13.45 h Präsentation der Ergebnisse aus den Workshops
  • 14.30 h Ende der VA

Anmeldungen für Pressevertreter unter veranstaltungen@lv.brandenburg.de

– geschlossene Veranstaltung/nur auf Einladung –