Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Im Auftrag von Kulturland Brandenburg wurde anlässlich des Fontane-Jahres 2019 die Website „Fontane.200“ entwickelt, die auf einer Pressekonferenz Ende Januar in der Landesvertretung in Anwesenheit der Kulturstaatssekretärin Frau Dr. Gutheil offiziell online geschaltet werden soll. Auf der Webseite werden die wesentlichen Bausteine des Jubiläumsjahres vorgestellt und die bereits feststehenden Termine und Ausstellungslaufzeiten kommuniziert. Die Website wird nach der Pressekonferenz unmittelbar für Interessenten nutzbar sein.

Unter dem Motto “Fontane.200” feiert das Land Brandenburg, insbesondere in der Fontanestadt Neuruppin, im Jahr 2019 den 200. Geburtstag des märkischen Dichters und Schriftstellers Theodor Fontane. Der Landtag Brandenburg hat am 10. Juni 2016 dem Themenjahr zugestimmt. Die Landesregierung Brandenburg hat in ihrer Kabinettsitzung vom 14. Juni 2016 beschlossen, für das Jubiläumsprogramm rund 1,84 Millionen Euro bereit zu stellen. Weitere Mittel werden eingeworben.

Der in Neuruppin am 30. Dezember 1819 geborene Theodor Fontane gilt als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus. Für das Land Brandenburg sind insbesondere die Wanderungen durch die Mark Brandenburg identitätsstiftend. Fontane kann neben seinem Wirken als Romancier ein vielfältiges Spektrum literarischen Schaffens als Feuilletonist, Briefe- und Notizbuchschreiber, Journalist, Kriegsberichterstatter und Theaterkritiker vorweisen. Als Apotheker war Fontane fachkundiger Pflanzenkenner aber auch Museumsexperte und korrespondierte mit namhaften Persönlichkeiten seiner Zeit.

Bitte beachten Sie: Dies ist eine geschlossene Veranstaltung für angemeldete Pressevertreter.