Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

– nur geladene Gäste –

Veranstalter: Landesvertretung Brandenburg, Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)

„Kontrapunkt“ heißt das Motto der deutsch-polnischen Musikfesttage an der Oder, die vom 3. bis 12. März 2017 wieder in zahlreichen Orten östlich und westlich der Oder stattfinden. Im Rahmen dieses Festivals lädt die Landesvertretung Brandenburg in bewährter Tradition gemeinsam mit der Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder) in diesem Jahr zu einem Gastspiel des Amadeus Kammerorchesters des Polnischen Rundfunks in die Ministergärten ein.

Programm:

  • Begrüßung – Martin Gorholt, Bevollmächtigter des Landes Brandenburg beim Bund und Beauftragter für Internationale Beziehungen
  • Mikołaj Górecki: „Concerto notturno“ für Violine und Streichorchester
  • Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie C-Dur Wq. 182 Nr. 3 (Hamburger Sinfonie)
  • Modest Mussorgski/Angnieszka Duczmal: Bilder einer Ausstellung (Transkription für Streichorchester) unter der Leitung von Anna Duczmal-Mróz

Die deutsch-polnischen Musikfesttage an der Oder sind das größte und traditionsreichste Festival für klassische Musik in Brandenburg. Die Anfang März stattfindenden grenzüberschreitenden Musikveranstaltungen sind nicht nur weit beachtetes Kunsterlebnis und Gelegenheit zur Begegnung, sondern auch Zeugnis einer nach Ost wie West ausstrahlenden kulturellen Identität der europäischen Region diesseits und jenseits der Oder. Das Festival findet jährlich in Frankfurt (Oder) und Zielona Gora, aber auch in zahlreichen anderen deutschen und polnischen Städten entlang der Oder statt.

Näheres finden Sie unter http://www.musikfesttage.de/