Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jahrespressekonferenz der Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege

Die Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege lädt zum Pressegespräch ein. Die brandenburgische Denkmalpflege kann wieder auf gute Erfolge zurückblicken, aber auch Verluste gilt es hinzunehmen und auf Gefahren für Denkmale hinzuweisen. So wurden in Greiffenberg und in Beerbaum ohne große Not Lücken in die brandenburgische Denkmallandschaft gerissen. Darüber werden der Landeskonservator Dr. Thomas Drachenberg und weitere Kolleginnen und Kollegen des Hauses berichten.

Besonders erfreulich ist es, dass die 2015 erstmals in den Haushalt eingestellte Denkmalhilfe in diesem Jahr auf 1 Million Euro aufgestockt werden konnte. Mit den Mitteln können in Gefahr geratene Einzeldenkmale gesichert und so vielleicht weitere Abrisse vermieden werden.

Die Veranstaltung findet am 2. Februar 2017 um 10 Uhr in der Vertretung des Landes Brandenburg beim Bund, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin, statt.