Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zum Abschluss des diesjährigen Jahresthemas “Handgemacht – mit Lust & Liebe. Genuss made in Brandenburg!” hat pro agro Vertreter aus Presse und Politik, Wirtschaft und Tourismus erneut zum Genussabend in die Brandenburger Landesvertretung in Berlin geladen. Ziel ist, den zahlreichen Geschichten hinter den Manufakturen, Herstellern und Erzeugern im ländlichen Raum Brandenburgs ein Gesicht und Stimme zu geben. In individuellen Gesprächen mit Presse- und politischen Vertretern sollen die Vorteile und Stärken der Brandenburger Land-, Gastronomie- und Ernährungswirtschaft deutlich werden.

Gemeinsam soll beim zweiten Genussabend das Handwerk, welches hinter der Produktion und der Verarbeitung steht, und das den tatsächlichen Genuss für den Verbraucher erst ermöglicht, vorgestellt werden. 15 Aussteller aus den unterschiedlichsten Bereichen werden ihr Handwerk vorstellen. Köche, Bierbrauer, Seifen- und Whiskeyhersteller sowie Bauern, Imker, Weinbauern, Gerber und Feinkostproduzenten zeigen ihre regionale Zugehörigkeit ihrer Heimat Brandenburg.

Ein weiteres Ziel des Genussabends ist die Brandenburger Spezialitäten mit touristischen Angeboten in der Region stärker zu verbinden sowie Akteure aus Berlin auf diese neuen Entwicklungen und Angebote hinzuweisen. Die Brandenburger Spitzenköche Ronny Pietzner und Matthias Kleber werden in dem mobilen pro agro Kochstudio regionale Brandenburger Spezialitäten zubereiten. Mit dabei sind auch die brandenburgischen Genussbotschafter Georg Rixmann, Michael Schulz und Holger Schüren.

Zudem wird die neue Broschüre über die Direktvermarkter des Landes erstmalig vorgestellt. Gezielt werden am Genussabend wieder regionale Akteure und Pressevertreter zusammengebracht, um für die Vielfalt des Brandenburgischen Angebotes in Berlin zu werben.

Die Landesvertretung Brandenburgs stellt seit 2015 im Rahmen ihrer repräsentativen Funktion und Tätigkeit in Berlin die Ernährungswirtschaft im Bundesland Brandenburg der breiten Öffentlichkeit vor. Dieses Marketing umfasst die gesamte Produktionskette von Lebensmitteln, ihre Verarbeitung und Vermarktung, aber auch dazugehörige Forschung, Gastronomie und andere mit regionaler Produktion verbundene Bereiche.

Bitte beachten Sie: Dies ist eine geschlossene Veranstaltung.

Veranstalter: pro agro – Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V. und Land Brandenburg